Vortrag
Do, 09.01. um 18.30 Uhr

;-)

Emojis erfreuen sich in der digitalen Kommunikation großer Beliebtheit. Das zeigt sich an unzähligen Medienberichten, in der Werbung oder darin, dass ALDI jüngst Emoji-Sammelboxen und -Brettspiele im Angebot hatte. Selbst als Filmhelden waren Emojis schon im Einsatz (Emoji – Der Film, 2017).

Der Sprachwissenschaftler Steffen Pappert fragt in seinem Vortrag „Handeln mit Emojis“ ganz pragmatisch danach, was Emojis für den Aufbau von Sinn und Verstehen in der schriftbasierten Kommunikation leisten. Dabei demonstriert er viele Emojis in Aktion und zeigt, wie vielfältig und kreativ User mit dem Emoji-Inventar im Alltag, zum Beispiel bei WhatsApp, umgehen – und verstanden werden.

Der Eintritt ist frei.

Kooperationsveranstaltung mit dem Institut für Germanistik an der RWTH Aachen und der Gesellschaft für Deutsche Sprache.

 

Donnerstag, 09. Januar 2020
18.30 Uhr
Internationales Zeitungsmuseum
Pontstr. 13, 52062 Aachen