Lade Veranstaltungen
Workshop
Mo, 04.04. um 08.00 Uhr

Seniorenstudium startet

Wer rastet, der rostet: Das Seniorenstudium der RWTH startet am 04. April und bietet wieder eine Vielfalt an Themen und Aktivitäten.

Schwerpunkt sind Veranstaltungen des regulären Lehrangebots, die für Seniorenstudierende geöffnet wurden. Die RWTH setzt damit auf den Dialog zwischen Jüngeren und Älteren, von dem beide Seiten profitieren können. Zusätzlich gibt es Angebote ausschließlich für Seniorenstudierende. Wie in jedem Semester lockt das beliebte Mittwoch-Seminar mit Beiträgen. Die Vorträge reichen von „Die Finanzen des Vatikan zwischen Reformen und Skandalen“ über „Wiederaufbau und zukünftiger Hochwasserschutz nach dem Hochwasser 2021“ bis zu „Telemedizin in der Chirurgie“.

Für 100 Euro pro Semester können sich Interessierte einen fächerübergreifenden Stundenplan zusammenstellen. Teilnehmen können alle, unabhängig vom Alter, egal ob mit oder ohne Abitur. Ein akademischer Abschluss kann nicht erworben werden, da hierzu ein reguläres Studium erforderlich wäre.

Anmeldungen sind ab dem 14. März bis zum 13. Mai möglich, Anmeldeunterlagen sind dem Veranstaltungsplan beigefügt. Bereits in den beiden letzten Semestern zugelassenen Seniorenstudierenden wird die Broschüre zugesandt. Zum Veranstaltungsplan: www.rwth-aachen.de/seniorenstudium

 

 

Montag, 04. April 2022
08.00 Uhr
Audimax, RWTH Aachen
Wüllnerstrasse 9, 52062 Aachen