Lade Veranstaltungen
Event
Fr, 30.11. um 10.00 Uhr

Alles ist Software

Investor und Gründer Frank Thelen ist Gast der diesjährigen atec’18. Er gilt bereits seit der ersten Folge der VOX-Show „Die Höhle der Löwen“ nicht nur als einer der erfolgreichsten Startup-Investoren, sondern auch als Vorreiter der Digitalisierung in Deutschland. Der Gründer und CEO der Risikokapital-Firma Freigeist CapitalGmbH brachte im August mit nur 42 Jahren seine erste Autobiographie heraus.

In diesem Buch widmet er sich seiner Lebensgeschichte und seiner Vision von einer digitalen Zukunft. In einem aktuellen Interview mit dem Börsenblatt plädiert er für die Anerkennung von Informatik als Pflichtfach neben Fächern wie Physik und Latein, denn: „Wir leben in Software – alles ist Software“ (Frank Thelen).

Dennoch wird in den Schulen nur wenig dafür getan, dass die Generation von Morgen mit einem Selbstverständnis von Informatik aufwächst. Die Digitalisierung mag in Deutschland noch nicht gänzlich vollzogen worden sein, aber gerade darin scheint für den Startup-Investor Thelen das Potential zu liegen.

Eine zentrale Herausforderung liegt in einem speziellen Aspekt der Digitalisierung – der digitalen Automatisierung. Seit der Industriellen Revolution ist die größte Furcht des Menschen obsolet zu werden. Was passiert mit uns, wenn wir unseren gewohnten Beitrag nicht leisten können?

Interessante Einblicke zum Thema „Automation – What is the next big thing?“ gewähren weitere hochkarätige Referenten aus u.a. den Unternehmen Porsche, Bosch und Siemens auf der diesjährigen ATEC 2018. 

Die atec bietet Unternehmen, Gründern, Wissenschaftlern und hochqualifizierten Studierenden jedes Jahr eine individuelle Austauschplattform. Weitere Infos zur Aachen Technology and Entrepreneurship Conference ‘18 gibt es hier.

Freitag, 30. November 2018
10.00 Uhr
RWTH Aachen, Super C
Templergraben 57, 52062 Aachen