Lade Veranstaltungen
Vortrag
Do, 22.04. um 18.00 Uhr

Carsickness

Das automatisierte Fahren stellt vielschichtige Anforderungen an die Fahrzeugkonzeption und -entwicklung. Nicht nur eine sichere und zuverlässige Funktion des technischen Systems muss sichergestellt werden, es gilt darüber hinaus das Fahrzeug und dessen Schnittstellen komfortabel und nutzergerecht zu gestalten. Doch was bedeutet nutzergerecht? Wie wird das Fahrzeug der Zukunft genutzt werden und  welche Aspekte gilt es dabei zu berücksichtigen? Insbesondere unter der Prämisse zunehmender fahrfremder Tätigkeiten ist der Einfluss von Kinetose – oder auch bekannt als Reisekrankheit – zu beleuchten.
Dominique Bohrmann (TU München) zeigt in seinem Vortrag „Der volle Durchblick. Visuelle Einflüsse zur Vermeidung von Carsickness“ Grundlagen zur Erforschung entsprechender Gegenmaßnahmen und Anforderungen an die Mobilitätsysteme der Zukunft auf.

In der ika-Meetup-Reihe für Interessierte werden aktuelle, praxisrelevante Forschungsthemen auf dem Gebiet der Mobilität von morgen vorgestellt und diskutiert.

 

 

Donnerstag, 22. April 2021
18.00 Uhr
IKA, RWTH Aachen
Steinbachstr. 7, 52074 Aachen

WEITERE TERMINE