Lade Veranstaltungen
Vortrag
Do, 12.01. um 17.30 Uhr

Wandel im Stadtbild

Es gibt nicht nur die großen, weltbewegenden Ereignisse, die als Meilensteine die Geschichte einer Stadt gliedern. Viele kleinere, weniger bedeutende und daher eher in Vergessenheit geratene Vorgänge machen eine umfangreiche Stadtchronik aus.

Ein Jahr nach Beendigung des 2. Weltkriegs sah die Lage in Aachen noch immer ernst aus. Die jedem zustehende Lebensmittelration wurde drastisch gekürzt. Viele mussten ihre vollkommen zerstörte Bleibe mit einer Unterkunft in einem Bunker tauschen. Doch gab vielfältige Versuche für einen Neubeginn. Die ersten 158 Studenten wurden an der Technischen Hochschule immatrikuliert. In der Stadtbücherei konnten wieder Bücher ausgeliehen werden. Die zum größten Teil aus der Evakuierung Zurückgekehrten hatten einen enormen Nachholbedarf an Feiern, Konzerten, an Aufführungen des Schängsche und auch an den Kursen und Vorträgen der am 18.03.1946 gegründeten Volkshochschule.

Mehr Informationen hier

Donnerstag, 12. Januar 2017
17.30 Uhr
VHS Aachen
Peterstr. 21-25, 52062 Aachen

WEITERE TERMINE