Lade Veranstaltungen
Workshop
Mi, 21.02. um 18.30 Uhr

Dorkbot Aachen

Dorkbot ist ein internationales Netz von Makern, Künstlern, Erfindern, Elektronik-Bastlern, Designern, Quadcopter-Hackern, 3D-Druckerbauern, Geek-Dads und ihren Töchtern – allen, die Spaß an „seltsamen Sachen mit Elektronik“ haben.

In Aachen finden die regelmäßigen Treffen jeden dritten Mittwoch im Monat statt. Wichtig: Eingeladen sind nicht nur Studierende.

Es wird getüftelt, gebastelt, gemeinsam an Projekten gearbeitet und bei Getränken beplaudert. Gelegentlich kommen auch bekannte Gäste aus der Bastel-Branche.

Veranstalter: Prof. Dr. Jan Borchers, Lehrstuhl Informatik 10 (Medieninformatik und Mensch-Computer-Interaktion), RWTH Aachen.
Ab 19 Uhr bitte die Telefonnummer an der Außentür wählen. Keine Anmeldung erforderlich.

Heute ist Star-Gast Frank Brennecke aus Berlin zu Gast: Der Elektroingenieur hat schon verschiedenste Hacks entwickelt, die es schon in die c’t Make und 2014 auf die Maker Faire Hannover geschafft haben. Dazu gehören Umbauten von Apple-Cinema-Displays ebenso wie eine ganze Reihe innovativer Schaltungen, die mit Modulen für ATmega-Microcontroller, Touchscreens und sogar Digitalfernsehen die legendären Philips-Elektronikbaukästen aus den 80er Jahren ins 21. Jahrhundert katapultieren.

sw__0016_rwth_schwarz_grau_rgb
Mittwoch, 21. Februar 2018
18.30 Uhr
RWTH Aachen, Lehrstuhl für Medieninformatik und Mensch-Computer-Interaktion
Ahornstr. 55, 52074 Aachen

WEITERE TERMINE