Lade Veranstaltungen
Exkursion
Di, 02.07. um 15.30 Uhr

e.GO Besichtigung

Die e.GO Mobile AG wurde 2015 von Prof. Dr. Günther Schuh als Hersteller von Elektrofahrzeugen gegründet. Auf dem RWTH Aachen Campus profitieren die bisher 300 Mitarbeiter nicht nur von dem Vorreiterprojekt StreetScooter, sie nutzen auch das einzigartige Netzwerk des Campus der RWTH mit seinen Forschungseinrichtungen und ca. 360 Technologieunternehmen. In agilen Teams wird an kostengünstigen und kundenorientierten Elektrofahrzeugen für den Kurzstreckenverkehr gearbeitet. Für die Serienproduktion nimmt die e.GO Mobile AG derzeit ihr neues Industrie 4.0 Werk in Aachen Rothe Erde in Betrieb.Im Rahmen der Besichtigung des e.GO Werks werden auf verschiedenen Stationen, die Themen Industrie 4.0 und E-Mobilität erlebbar gemacht. Die automatisierten Prozesse in der Fertigung und Instandhaltung zeigen die Zukunft der Automobilproduktion. Ein Ziel der Werksbesichtigung ist, den Besuchern zu verdeutlicht werden, inwiefern Industrie 4.0 und Digitalisierung als Chance für den Wirtschaftsstandort Aachen zu verstehen ist.

15:30 – 15:45: Empfang
15:45 – 17:15: Betriebsbesichtigung e.GO
17:15 – 17:45: Kurzvortrag und offene Diskussion
17:45 – 18:30: offene Gesprächsrunde und Verabschiedung

Mit der Bitte um Anmeldung.

 

 

Dienstag, 02. Juli 2019
15.30 Uhr
RWTH Aachen, FIR e.V.
Campus-Boulevard 55, 52074 Aachen