Lade Veranstaltungen
Workshop
Do, 22.09. um 08.15 Uhr

Energiewirtschaftstag

Kolloquium für Energiewirtschaft und Informatik im E.ON Energy Research Center der RWTH Aachen

Das kostenfreie Kolloquium richtet sich an Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Forschung, sowie alle Interessierten, die sich mit den Herausforderungen des modernen Energiemarktes befassen.

Die Veranstaltung beschäftigt sich in diesem Jahr insbesondere mit der Energiewende sowie deren Digitalisierung, welche zu einer vollständigen Erneuerung des Energiesystems führt.

Die Energiewirtschaft unterliegt starkem Änderungsdruck und muss hierfür Antworten finden. Insbesondere die Energiewende sowie deren Digitalisierung führen zu einer vollständigen Erneuerung des Energiesystems.
Im Fokus der Diskussion steht die Flexibilisierung der Energiewirtschaft aus verschiedenen Perspektiven:

  • Wie kann Flexibilität an den Märkten effizient bewirtschaftet werden?
  • Wie können Unternehmensstrukturen sowie Geschäftsprozesse flexibilisiert werden?
  •  Wie können die Daten und Informationen über technische Objekte als auch über Kundenverhalten sicher strukturiert werden?

Diese Fragen werden in Workshops diskutiert und von weiterführenden Vorträgen begleitet. Hierzu werden verschiedene Experten referieren zu den Themen:

  • die Herausforderungen der Informatik in der sich verändernden Energiewirtschaft,
  • Brennstoffzellen als eine Form der technischen Flexibilität,
  • Flexibilisierung der Energienachfrage,
  • neue Sichtweisen auf die Themen Aggregation, Föderation, Kommunikation und Virtualisierung.

Anmeldungen nimmt die FH Aachen noch bis zum 15.9. entgegen.

Mehr hier

FH Aachen_Logo FH Aachen

Donnerstag, 22. September 2016
08.15 Uhr
E.On Energy Research Center, RWTH Aachen
Mathieustraße 10, 52074 Aachen