Lade Veranstaltungen
Vortrag
Di, 09.06. um 19.00 Uhr

Europa am Dienstag

Online-Diskussion: „Europa und Russland – eine Hassliebe?“

Die EU und Russland unterhalten schwierige Beziehungen. Manche in der EU betrachten Russland durchaus freundlich, manche werfen dem Land völkerrechtswidriges Verhalten vor. Auch die Förderung von rechten Parteien in Europa, die die EU erschüttern wollen, steht als Vorwurf gegen Russland im Raum. Wie geht es weiter im Verhältnis EU und Russland? Müssen Europas Bürger wieder Angst vor Russland haben? Muss die sich EU Sorgen machen? Streben einige europäische Länder eine Staatsform nach russischem Vorbild an?

Referenten der Veranstaltung sind Politikwissenschaftler und Historiker Siebo Janssen sowie Moderator Jochen Leyhe.

Die Veranstaltungsreihe „Europa am Dienstag“ geht jetzt schon zum dritten Mal online. Die Anmeldung für die Veranstaltung „Europa und Russland – eine Hassliebe?“, die am 9. Juni um 19 Uhr digital und interaktiv durchgeführt wird, ist unter https://bit.ly/Russland_09-06-2020 freigeschaltet.

Das Grashaus am Fischmarkt organisiert die Veranstaltungsreihe mit dem Titel „Europa im Dienstag“, die gemeinsam vom EUROPE DIRECT Informationsbüro Aachen und dem ‚Europäischen Klassenzimmer‘ der Route Charlemagne veranstaltet wird. Hier beleuchten Experten monatlich ein anderes Europa-Thema: Unterschiedliche Formate und Themen stoßen dabei einen lebendigen Dialog über Europa mit seinen aktuellen und historischen Perspektiven an.

Mehr Infos und Themen gibt es hier: www.europa-dienstag.de

Dienstag, 09. Juni 2020
19.00 Uhr
Grashaus
Fischmarkt 3, 52062 Aachen

WEITERE TERMINE