Lade Veranstaltungen
Vortrag
Do, 28.04. um 15.30 Uhr

Europa von oben

Dr. Thomas Reiter, ehemaliger ESA-Astronaut, zählt zu den wenigen Menschen, denen es bislang vergönnt gewesen ist, im wortwörtlichen Sinne die gesamte Europäische Union in den Blick zu nehmen.
Der Diplom-Ingenieur war von 1992 bis 2007 ESA-Astronaut und der achte Deutsche im All.
In der russischen Raumstation Mir absolvierte er 1995/96 den ersten ESA-Langzeitflug überhaupt. Dabei unternahm er als erster Deutscher einen Weltraumausstieg. Auch auf der ISS war er 2006 der erste europäische Langzeitflieger.
In der FH Aachen spricht der erfahrenste europäische Astronaut über die bemannte Raumfahrt und Aspekte der forschungspolitischen Zusammenarbeit in Europa, aber auch über Nachhaltigkeit und den Schutz unserer Lebensgrundlagen.
Veranstalter: FH Aachen, Karlspreisstiftung, Stadt Aachen

Der Vortrag findet im Großen Hörsaal D 006, Hörsaalneubau der FH Aachen statt und ist kostenfrei.

Mehr im Karlspreis Rahmenprogramm

 

FH Aachen_Logo FH Aachen

Donnerstag, 28. April 2016
15.30 Uhr
FH Aachen, Eupener Straße
Eupener Straße 70, 52066 Aachen