Lade Veranstaltungen
Vortrag
Do, 26.04. um 18.00 Uhr

Europas Zukunft

Deutschland und Frankreich: ein ungewöhnliches Verhältnis!

Zwischen 1870 und 1940 hat Deutschland drei Mal angegriffen, in den darauffolgenden 70 Jahren entstand dagegen ein Verhältnis der Freundschaft und Vertrautheit. Politikwissenschaftler Prof. Dr. Winfried Böttcher entwickelt die Vision von Victor Hugo, Konrad Adenauer und Jean Monnet weiter: „In Zukunft sollten wir ein einziges Volk bilden, eine einzige Republik.“

Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Internationalen Karlspreises zu Aachen statt.

Donnerstag, 26. April 2018
18.00 Uhr
Centre Charlemagne – Neues Stadtmuseum Aachen
Katschhof 1, 52062 Aachen

WEITERE TERMINE