Lade Veranstaltungen
Vortrag
Mo, 02.07. um 17.15 Uhr

Big Data visualisiert

Im Rahmen des Studium Generale halten Expertinnen und Experten verschiedener Disziplinen wieder faszinierende und  informative Vorträge.

Heute: „Big Data wird anschaulich – infografische Visualisierungen für Industrie 4.0“ von Prof. Dipl.-Des. Eva Vitting des Fachbereichs Gestaltung der FH Aachen.

Die Digitalisierung erzeugt massenhaft Daten (Big Data), die von Algorithmen ausgelesen und interpretiert werden. An den Schnittstellen zwischen Mensch, IT und Maschine arbeiten interdisziplinäre Teams (Systemtheoretiker, Datenanalysten, Informatiker, Designer etc.) eng zusammen, um Daten zu deuten. Der User wünscht sich einen transparenten Einblick: Wir wollen – gefiltert aufs Wesentliche – nachvollziehen können, wie Handlungsempfehlungen des IT-Systems generiert werden.

Wie findet ein Kommunikationsdesigner die passende „Zeichensprache“, mit der Systemzusammenhänge übersichtlich und anschaulich verstanden werden? Wie gestaltet man interaktives Informationsdesign, aufbauend auf aktuellen Daten?

Prof. Vitting gibt Einblick in den Entwurfsprozess zur ProSense-App (www.prosense.info), deren Konzeption und Gestaltung sie u.a. mit ihrem Team am FB Gestaltung gemeinsam mit dem WZL der RWTH im Rahmen des Industrie 4.0-Forschungsprojekts geleitet hat. Mit der ProSense-App können Fertigungsplaner in interaktiven Visualisierungen vorausschauend erkunden, wie die Produktionsplanung der nächsten Woche optimiert werden kann und rückblickend analysieren, welche Fehlerketten sich durch Produktion und Planung ziehen.

Eine Anmeldung für die Veranstaltungen ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos.

Mehr hier

 

 

Montag, 02. Juli 2018
17.15 Uhr
FH Aachen, Hohenstaufenallee
Hohenstaufenallee 6, 52064 Aachen

WEITERE TERMINE