Lade Veranstaltungen
Vortrag
Do, 05.05. um 18.30 Uhr

In Zukunft gesund

Multiprofessionelle Zusammenarbeit im Netzwerk ist der Schlüssel für eine zukunftsfähige Gesundheitsversorgung. Der digitale Umbruch in der Medizin ist nicht mehr aufzuhalten – zu groß ist der Nutzen für eine flächendeckende, ortsnahe und patientenzentrierte Behandlung und Versorgung durch Innovationen wie zum Beispiel das virtuelle Krankenhaus. Die Akteure in der Region Aachen haben den festen Willen, die digitale Medizin – von der Idee bis hin zur erfolgreichen Überführung in das gesetzliche Versorgungssystem – zu erproben und in die breite Anwendung zu bringen. Hierfür bringt Aachen mit der RWTH als Exzellenzuniversität, ihrer bundesweit herausragenden Campusstruktur und der medizinischen Kompetenz des Universitätsklinikums die benötigten Kompetenzen mit: Medizin, Wissenschaft, Forschung, Technik und Wirtschaft arbeiten gemeinsam im Rahmen zahlreicher Modellvorhaben und Kooperationen daran, den Innovationsstandort Aachen zu einer Modellregion für digitale Versorgungslösungen zu entwickeln.

Zum Austausch über die „Gesundheitsversorgung der Zukunft mit Innovationen aus Aachen“ sprechen

· Oberbürgermeisterin Sibylle Keupen

· Rektor der RWTH Aachen, Prof. Ulrich Rüdiger

· Prof. Dr. med. Gernot Marx, Direktor der Klinik für Operative Intensivmedizin und Intermediate Care, Uniklinik RWTH Aachen

· Priv.-Doz. Dr. med. Jörg Christian Brokmann, Leiter Zentrale Notaufnahme, Uniklinik RWTH Aachen

· Nadine Bleimann, Pflegedienstleitung, Haus Aurelius SZB Aachen

· Prof. Dr.med. Stefan Beckers, Ärztlicher Leiter Rettungsdienst, Stadt Aachen

· Prof. Dr. Christiane Vaeßen, Geschäftsführerin Region Aachen Zweckverband

Veranstalter ist das „OecherLab – Aachens smartes Co-Creation Center“ – gemeinsam mit der Uniklinik RWTH Aachen und dem Projekt “Care & Mobility Innovation“ unter Leitung des Region Aachen Zweckverband.

Die Veranstaltung findet in einem hybriden Format statt. Der Link zum Livestream: https://youtu.be/SvPyA89UlLE

Donnerstag, 05. Mai 2022
18.30 Uhr
Oecher Lab
Kapuzinergraben 19, 52062 Aachen