Lade Veranstaltungen
Workshop
Mi, 30.08. um 13.00 Uhr

Industrie 4.0

Der Praxis-Workshop zum Thema Industrie 4.0 beginnt mit einer kurzen Einfüh­rungs­runde und einem Vor­trag.

Der Fokus liegt während des rest­li­chen Nach­mit­tags auf der inter­ak­tiven Erkundung der Demons­tra­ti­ons­um­ge­bungen.
Die praxis­nahe Vermitt­lung der theo­re­ti­schen Grund­lagen zu den Themen Industrie 4.0, produkt­zen­trierter Steuerung und modell­ba­sierter Ferti­gungs­steue­rung wird im Smart Auto­ma­tion Lab (SAL) verfolgt. Die theo­re­tisch vermit­telten Grund­lagen werden bei inten­siven Diskus­sionen im SAL praktisch erlebbar. Im Rahmen der Führung stehen an den jewei­ligen Stationen des SAL Betreuer zu Verfügung, die einen Einblick in die jeweilige steue­rungs­tech­ni­sche Ausge­stal­tung des Produk­ti­ons­sys­tems ermög­li­chen.

Innerhalb der Demons­tra­ti­ons­fa­brik erfolgt ein Erleben des Nutz­en­ge­winns einzelner Industrie 4.0-Tech­no­lo­gien durch aktives Auspro­bieren. Reale betrieb­liche Situa­tionen auf dem Shopfloor werden zuerst ohne Unter­stüt­zung intel­li­genter Lösungen simuliert und im Anschluss unter deren Verwen­dung. Durch den Vorher-Nachher-Vergleich wird somit der Mehrwert von Industrie 4.0 erfahrbar.

Mehr zum Workshop hier

Mittwoch, 30. August 2017
13.00 Uhr
RWTH Aachen, WZL
Steinbachstraße 25, 52074 Aachen

WEITERE TERMINE