Lade Veranstaltungen
Vortrag
Do, 17.10. um 19.00 Uhr

KI mit Bewusstsein

Angesichts des rasanten Fortschritts in der KI-Forschung wird die Debatte um soziale und ethische Aspekte von Forschung und Einsatz von Künstlicher Intelligenz immer drängender. Die dreiteilige Veranstaltungsreihe „Künstliche Intelligenz – Alltag, Utopie oder Dystopie?“ greift einige dieser Fragestellungen auf und bringt Perspektiven von Experten sowie des Publikums in den interdisziplinären Dialog.

Heute spricht Prof. i. R. Klaus Henning vom Lehrstuhl für Informationsmanagement im Maschinenbau der RWTH Aachen zum Thema „KI mit Bewusstsein? Welche Rolle spielen Maschinen mit eigenem Bewusstsein, was ist ihre gesellschaftliche Bedeutung und wie transformieren sie unsere Lebens- und Arbeitswelt“

Veranstalter sind:

  • Katholisches Hochschulzentrum QuellPunkt
  • Institut für Textiltechnik der RWTH
  • Nell-Breuning-Haus
  • in Zusammenarbeit mit RWTHextern

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist erforderlich über www.quellpunkt.de

Wo? Katholisches Hochschulzentrum QuellPunkt, Campus Melaten, Campus-Boulevard 30.

Donnerstag, 17. Oktober 2019
19.00 Uhr
RWTH Aachen Campus
Campus-Boulevard 57, 52074 Aachen

WEITERE TERMINE