Lade Veranstaltungen
Vortrag
Di, 30.04. um 18.00 Uhr

Klimawandel & Energiewende

Unser Planet erwärmt sich derzeit schneller als in früheren Zeiten, das ist nur eines von vielen Zeichen dafür, dass der Mensch den
derzeitigen Klimawandel mitzuverantworten hat. Natur und Mensch wirken also gemeinsam, und Sven Plöger zeigt, dass unser Anteil
an der Erwärmung der Erde ein maßgeblicher ist. Mit vielen Bildern und Geschichten vergangener Wetterereignisse nimmt Sven
Plöger den Zuschauer mit in die faszinierende Geschichte unseres Erdsystems und beantwortet wichtige Fragen der aktuellen Klimadiskussion. Dabei geht es ihm neben den spannenden Fakten und unterhaltsamen Geschichten auch um die so wichtige Kommunikation zwischen Wissenschaft, Politik, Medien und dem Bürger. Was läuft richtig, was läuft falsch? Am Ende mündet der Vortrag in das gesellschaftspolitisch sehr emotionale Thema Energiewende – in Deutschland und im Rest der Welt.

Sven Plöger, Diplom-Meteorologe und Klimaexperte, kennt man aus dem Fernsehen und teilt heute seine Experten-Meinung mit allen Interessierten und öffnet sicher so einigen die Augen.

Der Eintritt ist frei.

Dies ist eine Veranstaltung des Karlspreis Rahmenprogramms 2019.

Veranstalter: RWTH Aachen, Karlspreisstiftung, Stadt Aachen

 

 

Dienstag, 30. April 2019
18.00 Uhr
RWTH Aachen, Hörsaalgebäude C.A.R.L
Claßenstraße 11, 52072 Aachen

WEITERE TERMINE