Lade Veranstaltungen
Vortrag
Mi, 08.05. um 18.00 Uhr

Lernende Computer

„Künstliche Intelligenz – Was sie ist, kann und soll“ ist Thema des Management-Treffen des REGINA e.V.

Darin erklärt Prof. Bastian Leibe vom Lehr- und Forschungsgebiet Informatik 8 (Computer Vision) der RWTH Aachen „Wie Computer lernen zu sehen“. Der Vortrag zeigt Ansätze Rechner zu befähigen, durch die Kombination von Computer Vision, Computer-Grafik und Künstlicher Intelligenz bewegende Objekte in komplexen Situationen zu erkennen und die dargestellte Szene zu verstehen. Julian Bock, Institut für Kraftfahrzeuge der RWTH Aachen spricht über „Datengrundlage und Methodik zur Fußgängerprädiktion an Kreuzungen mit Neuronalen Netzen“. Dabei geht es darum, möglichen Kollisionen von Fahrzeugen mit Fußgängern vorauszusehen und zu vermeiden. Die fahrzeugeigene Sensorik ist hat insbesondere an Straßenkreuzungen damit Problem, verursacht z.B. durch Verdeckungen, entgegengesetzte Bewegungsrichtungen und eine zu kurze Beobachtungsdauer. Eine statische Kreuzungssensorik dagegen ermöglicht eine längere Beobachtung der Fußgängerbewegung sowie die Berücksichtigung von positionsabhängigen Bewegungsmustern. Nach den Vorträgen besteht bei einem Imbiss Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und zur Diskussion.

Mehr unter www.regina.ac

Mittwoch, 08. Mai 2019
18.00 Uhr
RWTH Aachen, Lehrstuhl für Medieninformatik und Mensch-Computer-Interaktion
Ahornstr. 55, 52074 Aachen

WEITERE TERMINE