Lade Veranstaltungen
Vortrag
Fr, 22.06. um 21.30 Uhr

mensch – maschine

Die RWTH Aachen und das Theater Aachen setzen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort und zeigen, dass Wissenschaft und Kunst zusammen passen.

Im Anschluss an die Vorstellung „mensch maschine“ von Konstantin Küspert, in der es um einen medizinisch-philosophischen Versuch mit einem menschlichen Gehirn und einem leistungsfähigen Computer geht, findet eine Podiumsdiskussion statt: Prof. Irene Neuner aus dem Gebiet der multimodalen Bildgebung in der Neuropsychiatrie des Uniklinikums Aachen, schaut normalerweise dem Gehirn beim Arbeiten zu – im weitesten Sinne. Ihre Forschung hat das Ziel, die Arbeit des Gehirns mit unterschiedlichen Methoden zu erforschen und diese abzugleichen. Darüber berichtet sie und diskutiert mit allen Interessierten.

Der Science Talk, moderiert von Jens Tervooren, offenbart, was jetzt schon in den Bereich des Möglichen gerückt ist, was innovativ aber auch was zweifelhaft erscheint.

Eine weitere Vorstellung von „mensch maschine“ und eine anschließender Science Talk findet am 28. Juni statt.

Freitag, 22. Juni 2018
21.30 Uhr
Theater Aachen
Theaterplatz 1, Aachen