Lade Veranstaltungen
Vortrag
Di, 31.01. um 18.15 Uhr

Patient als Datenkörper

Das heutige wissenschaftliche Kolloquium des Instituts für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin, beschäftigt sich mit dem Thema „Vor die Therapie haben die Götter die Diagnose gestellt“ – Wie der Patient in der modernen Medizin zum Datenkörper wird.

Referent: Prof. Cornelius Borck, Universität zu Lübeck

Ort: Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin, Wendlingweg 2, 52074 Aachen, 1. Etage, Raum 116

Mehr hier

 

Dienstag, 31. Januar 2017
18.15 Uhr
Universitätsklinikum Aachen, Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin
Wendlingweg 2, 52074 Aachen

WEITERE TERMINE