Lade Veranstaltungen
Vortrag
Sa, 26.11. um 11.00 Uhr

Physik verstehen!

Tatort Urknall – Schnitzeljagd im Teilchenzoo

Professor Dr. Robert Harlander, Institut für theoretische Teilchenphysik und Kosmologie, RWTH Aachen

Vor knapp 14 Milliarden Jahren entstand unser Universum.

Wie Detektive versuchen Physikerinnen und Physiker, Beobachtungen zu einer Theorie zu kombinieren. Mit dem heutigen Wissen können sie die Entwicklung des Universums bis auf wenige Bruchteile einer Sekunde nach dem sogenannten Urknall – der Geburt des Universums – zurückverfolgen.

Mit Experimenten am Teilchenbeschleuniger Large Hadron Collider (LHC) am CERN hoffen sie, noch weiter in die Vergangenheit vorzudringen, und vielleicht eine Theorie zu entwickeln, die den Urknall selbst beschreibt.

Der Vortrag gibt einen allgemein verständlichen Überblick über die fundamentalen Bausteine der Materie und welche Kräfte auf sie wirken.

Für die Vortragsreihe „Physik verstehen!“ werden keine speziellen Physikkenntnisse vorausgesetzt. Bei einigen Veranstaltungen werden auch physikalische Experimente durchgeführt.

Moderation:
•    Professor Christopher Wiebusch
•    Professor Christoph Stampfer

 

RWTH Aachen_Logo RWTH Aachen

Samstag, 26. November 2016
11.00 Uhr
Hörsaal Fo2
Kármán-Auditorium, 52062 Eilfschornsteinstraße 15