Lade Veranstaltungen
Foto: Stadt Aachen_Andreas Steindl
Vortrag
Do, 28.10. um 14.00 Uhr

Sprache – Macht – Rassismus

Das Kommunale Integrationszentrum der Stadt Aachen lädt gemeinsam mit der Katholischen Hochschule NRW, Abteilung Aachen sowie dem Innovation-Lab Aachen der Transferagentur s_inn zu einem digitalen Fachtag mit dem Thema „Sprache – Macht – Rassismus“ ein.

Dabei geht es um den konstruktiven Umgang mit kontroversen Standpunkten zu gesellschaftlich relevanten Themen in Kontexten der Sozialen Arbeit.

Rassismus in der Sprache ist nach wie vor präsent und wirft zahlreiche Fragen auf: In welchen historischen Traditionen und Logiken steht rassistisches Sprechen? Welche Funktion und welche Folgen haben die Reproduktion rassistischer Begriffe für das Zusammenleben in einer Migrationsgesellschaft? Welche aktuellen Widerstandsformen und Selbstbestimmungsprozesse gibt es? Und wie sähe ein reflektierter Sprachgebrauch aus?

Referent ist Dr. Jobst Paul, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Duisburger Institut für Sprach- und Sozialforschung (DISS). In seinen Forschungsarbeiten beschäftigt er sich schwerpunktmäßig mit sprachlichen Formen der Herabsetzung und Ausgrenzung und mit der Umsetzung der linguistischen Erkenntnisse in didaktische Konzepte.

Eine Anmeldung zum Fachtag ist bis zum 27. Oktober an innolab.aachen@katho-nrw.de möglich. Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmenden den Link für die Teilnahme per WebEx-Konferenz.

Rückfragen an: k.jazra@katho-nrw.de oder john.mukiibi@mail.aachen.de

Donnerstag, 28. Oktober 2021
14.00 Uhr
Online
,