Lade Veranstaltungen
Event
Di, 29.03. um 13.00 Uhr

Stadt, Land, Autobahn…

Automatisiertes und vernetztes Fahren bietet großes Potenzial zur Steigerung der Verkehrssicherheit und -effizienz sowie gesellschaftlicher Teilhabe. Jedoch stellt die Entwicklung automatisierter und vernetzter Fahrzeuge alle Akteure vor immense Herausforderungen.

Innerhalb des Projekts ACCorD erfolgt die Ausstattung einzelner Testfelder mit Infrastruktursensorik für die Interaktion mit Versuchsfahrzeugen für sicheres automatisiertes und vernetztes Fahren. Über zwei Jahre aufregende Forschung gehen zu Ende.

In der heutigen Abschlussveranstaltung werden interessante Präsentationen zu den Forschungsergebnissen gehalten, man erhält Einblicke in die verschiedenen Entwicklungsphasen der Testfelder, die Nutzung durch unsere Forschungsfahrzeuge und die verschiedenen Forschungsaspekte des Digitalen Zwillings. Im Anschluss an jeden Vortrag ist Zeit für Fragen und Diskussionen. Die Teilnahme ist für alle Interessierten offen und kostenlos.

Programm und Registrierung

Dienstag, 29. März 2022
13.00 Uhr
Online
,