Lade Veranstaltungen
Vortrag
Di, 14.05. um 18.15 Uhr

Fertigteile bauen

Dr.-Ing. Matthias Molter von der BREMER AG in Paderborn spricht heute über „Besondere Herausforderungen im Fertigteilbau – Realisierte Großprojekte aus der Logistikbranche“. Die BREMER AG errichtet seit mehr als 70 Jahren Gebäude in Fertigteilbauweise und hat sich mittlerweile auf das schlüsselfertige Bauen im Industrie– und Gewerbebau spezialisiert.

Mit der Kernkompetenz des Fertigteilbaus ist eine flexible Nutzung von Industrieimmobilien sowie gute Drittverwertbarkeit möglich. 
Im Rahmen des Vortrages wird gezeigt, wie mit dem Einsatz besonders großer und schwerer Fertigteile solche Gebäude errichtet werden
und welche Herausforderungen dabei zu bewältigen sind. Das Augenmerk liegt bei den einzelnen Beispielen auf hochbelasteten Deckenkonstruktionen, Rahmenknoten bei einem Hochregallager, sowie Bahn- und Schiffstransport. Und wie baut man eigentlich in Erbebengebieten?

Die Vortragsreihe „Baustatik – Massivbau – Stahlbau – BMS Kolloquium“ findet regelmäßig am Institut für Bauingenieurwesen statt und umfasst Themen aus der Ingenieurpraxis, die Planung, Ausführung und Instandhaltung von Bauwerken, den Hoch- und Ingenieurbau sowie den Brückenbau.
Die Lehrstühle für Baustatik, Massivbau und Stahlbau sowie die Fachgruppe Aachen des BDB laden gemeinsam mit dem Bund Deutscher Baumeister alle Interessenten ein.

 

Dienstag, 14. Mai 2019
18.15 Uhr
RWTH Aachen, Geotechnik
Mies-van-der-Rohe-Straße 1, 52074 Aachen