Lade Veranstaltungen
Diskurs
Di, 18.07. um 18.00 Uhr

Umbau der Energiewirtschaft

Vor dem Hintergrund eines fortschreitenden Klimawandels steht die deutsche Energiewirtschaft weiter vor einem grundlegenden Umbau. Steinkohleausstieg in 2018. Atomausstieg in 2022. Ein mögliches „Verbrenner-Aus“ im Jahr 2030. Die nächsten Jahre versprechen nicht langweilig zu werden und die im September gewählte Bundesregierung wird sich den damit verbundenen Aufgaben stellen müssen – auf einer Gratwanderung zwischen ökonomischer Machbarkeit, umweltpolitischer Verantwortung und einer notwendigen Versorgungssicherheit.

Mit welchen Strategien die Parteien diese Herausforderungen bewältigen wollen, erklären heute deren Vertreter in einer energiepolitischen Diskussion, zu dem das Energie Forum Aachen zusammen mit den Stipendiaten der Studienstiftung des deutschen Volkes einlädt.

Wo? Hörsaalgebäude C.A.R.L. H03 (Claßenstraße 11)

Für Interessenten, die keine Studierenden sind, besteht die Möglichkeit, sich über info@efaachen.de anzumelden.

Der Eintritt ist frei.

 

Dienstag, 18. Juli 2017
18.00 Uhr
RWTH Aachen, Hörsaalgebäude C.A.R.L
Claßenstraße 11, 52072 Aachen

WEITERE TERMINE