Lade Veranstaltungen
Vortrag
So, 07.07. um 12.00 Uhr

Unmoralische Klamotte

In der globalen Textilindustrie herrschen oft miserable Arbeitsbedingungen, die menschenrechtliche Mindeststandards deutlich unterschreiten. Ist der Konsum von Produkten, die unter solchen Bedingungen hergestellt wurden, moralisch problematisch? Kann man von Konsumenten moralisch fordern, den Kauf solcher Güter zu unterlassen? Oder tragen Konsumenten eher eine politische Verantwortung?

Die heutige Referentin, Corinna Mieth, ist Professorin für Praktische Philosophie an der Ruhr-Universität Bochum. Ihre Forschungsschwerpunkte sind u.a. positive Pfl ichten, globale Gerechtigkeit, Menschenrechte und Menschenwürde sowie Dilemmafälle in der Rechtsphilosophie.

Die Veranstaltungsreihe „Philosophische Matinee“ lädt alle politisch und philosophisch interessierten Laien zum Nachdenken und Austauschen ein. Das Philosophische Institut sowie das Institut für Politische Wissenschaft der RWTH, die Volkshochschule, das Eine Welt Forum und Logoi. Institut für Philosophie und Diskurs beleuchten mit diesem Gemeinschaftsprojekt globale Themen wie Weltarmut, Menschenrechte und Verteilungsungerechtigkeit aus philosophischer Sicht.

 

Sonntag, 07. Juli 2019
12.00 Uhr
LOGOI – Institut für Philosophie und Diskurs
Jakobstraße 25a, 52064 Aachen

WEITERE TERMINE