Lade Veranstaltungen
Konzert
Fr, 31.05. um 20.00 Uhr

aix_piano

Die große Martha Argerich bescheinigte ihm „etwas Besonderes, das besondere Talent“. Besonders sind auch die Preise, mit denen Antonii Baryshevskyi als junger Pianist ausgezeichnet wurde: 2014 gewann er mit Mitte zwanzig den berühmten Arthur Rubinstein Klavierwettbewerb in Tel Aviv, drei Jahre zuvor erspielte er sich den 2. Preis, den Presse- und den Publikumspreis beim Federico Busoni International Piano Competition in Italien. Als gefragter Solist ist er bei namhaften Festivals und Orchestern und in den Konzertsälen der Musikwelt zu Gast.

Bei aix_piano spannt Baryshevskyi den Bogen von Sonaten Scarlattis zu denen Skrjabins. Außerdem wird Robert Schumanns unsterblicher Carnaval op. 9 zu hören sein und mit Auszügen aus der Musica Ricercata von György Ligeti große Klavierliteratur des 20. Jahrhunderts.

aix_piano ist eine Kooperation mit WDR3. Das Konzert wird mitgeschnitten und zu einem späteren Zeitpunkt im Rahmen der Reihe WDR3Konzert ausgestrahlt. Die Künstlerische Leitung von aix_piano hat Prof. Michael Rische.

Eintritt: 25 Euro / erm. 12 Euro
Tickets: aix_piano@mrische.de
Adresse: Theaterplatz 16, 52062 Aachen

 

Freitag, 31. Mai 2019
20.00 Uhr
Hochschule für Musik und Tanz Aachen
Theaterplatz 16, 52062 Aachen