Lade Veranstaltungen
Infotag
Mi, 12.12. um 19.00 Uhr

Von Science bis Fiction

Autonomes Fahren, Paketdrohnen, Lufttaxi… Klingt nach Science Fiction? Könnte aber schon bald Realität werden! Wie, wann und warum hinterfragt die Veranstaltungsreihe „Von Science bis Fiction“, die im Pop Up-Store der Erlebniswelt Mobilität Aachen stattfindet.

Heutiges Thema: „Von Postkutsche bis Paketdrohne – Wohin entwickelt sich unsere Logistik?“. Die Experten des Abends sind Paul Thomes (RWTH Aachen), Axel Costard (Stadt Aachen), Walter Pijls (Ford) und Dieter Moormann (RWTH Aachen).

Könnten wohl noch weitere Szenarien aus Film und Fernsehen wahr werden? Experten von beispielsweise e.GO, Ford, Stadt Aachen und ASEAG befassen sich mit Science-Fiction-Inhalten und informieren darüber, welche technologischen Neuerungen uns im Bereich der Mobilität tatsächlich schon bald erwarten könnten.

Die Veanstaltungsreihe findet im Rahmen der Initiative „Erlebniswelt Mobilität Aachen“ (EMA) statt, die mitten in der Innenstadt einen Pop-Up-Store öffnete, wo sich Interessierte unter dem Motto „Meine Stadt, Meine Mobilität, Meine Zukunft“ spannende Exponate, Virtual Reality-Erlebnisse und futuristische Fahrzeugkonzepte anschauen und mitgestalten können. Vertreter der Initiative sind neben der Stadt Aachen auch Professor Günther Schuh von der e.GO Mobile AG, Professor Stefan Pischinger von FEV Europe GmbH und Professor Pim van der Jagt vom Ford Research Centers in Aachen.

Bis zum 20. Dezember ist der Pop Up-Store noch geöffnet und lädt zum Informieren und Mitgestalten ein.

Weitere Informationen über Veranstaltungen, Workshops und Mit-Mach-Aktionen des Pop-Up-Stores „Erlebniswelt Mobilität Aachen“ gibt es hier: www.erlebniswelt.ac.

 

Mittwoch, 12. Dezember 2018
19.00 Uhr
EMA Pop Up-Store
Markt 1, 52062 Aachen

WEITERE TERMINE