Lade Veranstaltungen
Vortrag
Do, 18.01. um 08.00 Uhr

Wasserbau-Symposium

Deckwerke, Deiche und Dämme gehören zu den wichtigsten Bauwerken des Wasserbaus. Sie übernehmen zentrale Aufgaben nicht nur im Uferschutz, sondern auch im Hochwasserschutz und im Verkehrswasserbau. Planung, Bemessung, Bau, Unterhaltung und Überwachung dieser Anlagen sind kostenintensiv und erfordern ein umfassendes Know-how der beteiligten Institutionen und Partner. Bei einem Versagen kann es zu schwerwiegenden Folgen kommen. Themen wie Green Engineering, Life Cycle Engineering oder intelligente Geotextilien haben außerdem in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Technischer Hochwasserschutz ist ein wichtiges Instrument des Hochwasserrisikomanagements. Aktuelle Entwicklungen werden am 18. und 19. Januar 2018 auf dem Internationalen Wasserbau-Symposium Aachen (IWASA) vorgestellt.

Die Teilnahme ist kostenfrei und für alle Interressierten zugänglich. Um eine Anmeldung wird gebeten unter https://iwasa.de

 

Donnerstag, 18. Januar 2018
08.00 Uhr
TZA
Dennewartstr. 25-27, 52068 Aachen