Lade Veranstaltungen
Vortrag
Sa, 13.11. um 11.00 Uhr

Physik verstehen

Also, Physik ist ja an und für sich ganz interessant, aber auch irgendwie komopliziert – oder nicht? Was man in der Schule nicht verstanden hat, wird in den Rinvorlesungen „Physik vertsehen“ vielleicht klarer: Hier werden spannende Phänomen leicht verständlich erklärt und allen Interessierten vorgeführt.

In Kooperation mit der Fachgruppe Physik starten am 13.11. die November-Vorlesungen „Physik verstehen!“. Themen sind u.a. ein Physiklabor für die Hosentasche und eine neue Art von Kristallen. Die Vorlesungen finden jeweils samstags von 11 bis 12.30 Uhr im OTTO FUCHS-Hörsaal (H03) im Hörsaalzentrum C.A.R.L., Claßenstraße 11, statt.

In der Auftaktveranstaltung stellt Dr. Sebastian Staacks vom II. Physikalischen Institut „Die Sensoren unserer Smartphones“ vor. Dabei erläutert der Entwickler der App „phyphox“, warum unsere Mobiltelefone so viele Sensoren haben und wie diese funktionieren. Die „phyphox“ bietet einen einfachen Zugriff auf die Sensoren, um sie für Physikexperimente zu nutzen, aber auch im Alltag verraten die Handy-Sensoren vieles über die jeweilige Umgebung. Mehr dazu hier im Magazin.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei und eine Anmeldung nicht erforderlich. Bei allen Veranstaltungen gelten die Regeln der jeweils aktuellen CoronaSchutzverordnung. Weitere Informationen unter www.physik.rwth-aachen.de/go/id/eqjd.

 

 

Samstag, 13. November 2021
11.00 Uhr
RWTH Aachen, Hörsaalgebäude C.A.R.L
Claßenstraße 11, 52072 Aachen

WEITERE TERMINE