Lade Veranstaltungen
Vortrag
Do, 18.08. um 18.00 Uhr

Moderne in Metall

Die Aachener Kunstgewerbeschule entwickelte sich vor allem unter der Leitung des Architekten Rudolf Schwarz zu einem Zentrum der modernen Kunst im Rheinland. Auf dem Lehrplan stand ein enges Zusammenwirken aller dort gelehrten Gewerke im Rahmen größerer Projekte, etwa bei Bau und Ausstattung der Kirche St. Fronleichnam, angestrebt war ein Gesamtkunstwerk – von der Architektur bis zu den Wandteppichen. Dem Ideal verpflichtet, aber bislang nur wenig beachtet waren jene Kunsthandwerker, die in unedlen Metallen arbeiteten: Kupfer, Eisen und nicht zuletzt Messing. Sie stehen in diesem Vortrag im Vordergrund.

Im Rahmen der Ausstellung „Schimmernde Schönheiten – Messingobjekte des Jugendstil und Art déco“, Couven Museum Aachen) referiert heute Prof. Dr. Anke Fissabre (FH Aachen) zum Thema „Moderne in Metall – Sakrale Metallkunst der Kunstgewerbeschule Aachen“.

 

 

Donnerstag, 18. August 2022
18.00 Uhr
Centre Charlemagne – Neues Stadtmuseum Aachen
Katschhof 1, 52062 Aachen

WEITERE TERMINE