Lade Veranstaltungen
Diskurs
Do, 14.04. um 18.15 Uhr

Rom und Aachen

Rom und Papst, Aachen und Kaiser, das war einmal (fast) die Welt. Rom und Aachen heute, nicht die Welt? Was verbindet den römischen Papst mit dem ehemals kaiserlichen Aachen heute? Als jahrzehntelanger Kenner und Freund von Papst Franziskus bringt Prof. Fornet y Betancourt uns den Jesuiten, den Provinzial, den Erzbischof von Buenos Aires und „Papst vom Ende der Welt“ persönlich
nahe.

Was haben Kirche und Politik, was haben Rom und Aachen, was haben Bistum und Stadt, was haben Bischof und Bürgermeister miteinander zu schaffen? Was sollten sie miteinander schaffen? Darüber, über Gott und die Welt, über Rom und Aachen debattieren Aachens Oberbürgermeister Marcel Philipp, Dompropst Manfred von Holtum und Prof. Dr. Raúl Fornet y Betancourt, Professor für interkulturelle Philosophie an der RWTH miteinander.
Der Eintritt ist frei.
Veranstalter: Institut für Katholische Theologie der RWTH Aachen, Karlspreisstiftung, Stadt Aachen

Mehr im Karlspreis Rahmenprogramm

 

RWTH Aachen_Logo RWTH Aachen

Donnerstag, 14. April 2016
18.15 Uhr
RWTH Aachen, Heizkraftwerk
Wüllnerstraße 1, 52062 Aachen

WEITERE TERMINE